Zum Inhalt springen

Gesuche

Bevor Sie ein Gesuch einreichen

…bitten wir Sie, genau zu prüfen, ob Ihr Projekt unseren Förderkriterien und Richtlinien entspricht.

Anfragen die den nachfolgend aufgeführten Kriterien nicht entsprechen, werden nicht behandelt.

Förderkriterien / Kultur

  • Bildende Kunst mit Schwerpunkt Gegenwartskunst
  • Musik, Theater, Tanz, Performance
  • Vermittlungsprojekte in den Bereichen der bildenden und der darstellenden Künste

Förderkriterien / Soziales

Die Stiftung fördert herausragende innovative Projekte in den Bereichen der Bildung, der Kulturpädagogik und Kulturvermittlung. Insbesondere Projekte die sich an Kinder und Jugendliche wenden.

Termine / Gesuchsprüfung

Anträge an die Stiftung müssen spätestens 3 Monate vor Projektbeginn eingereicht werden.

Antragsstellung

Dem Onlineformular sind folgende PDF-Dateien anzufügen:

  1. Umsetzungsplan / Termine
  2. Budget und Finanzierungsplan

Die Beilagen dürfen die Datenmenge von 5 MB nicht überschreiten.

Richtlinien

1. Zweckbindung der Fördergelder
Die zugesprochenen Gelder sind zweckgebunden. Die Beitragsempfänger verpflichten sich, die finanzielle Zuwendungen ausschließlich für das eingereichte und bewilligte Projekt zu verwenden.

2. Erhalt der Zahlung
Die Beitragsempfänger bestätigen den Erhalt der Fördergelder innerhalb von 10 Tagen.

3. Verdankung der Unterstützung
Die Beitragsempfänger verpflichten sich, die Unterstützung der HMSL-Stiftung in sämtlichen projektbezogenen Publikationen (sowohl in Printmedien wie auch in Onlinemedien) unter Verwendung des HMSL-Logos (Download) zu verdanken. Nach Projektabschluss darf das HMSL-Logo nicht weiter verwendet werden.

4. Informationspflicht
Die Beitragsempfänger verpflichten sich zur Informationspflicht gegenüber der HMSL-Stiftung. Veränderungen des Projekts sind der Stiftung unaufgefordert mitzuteilen. Dies betrifft sowohl Veränderungen am Konzept, am Terminplan oder auch Anpassungen in Budget oder Finanzierungsplan. Auf die Förderung veränderter Konzepte kann nur nach erneuter schriftlicher Zustimmung durch die Stiftung gezählt werden. Die Stiftung behält sich vor, bei nicht bewilligten Änderungen des Projekts, zugesagte Gelder nicht auszuzahlen bzw. bereits ausbezahlte Gelder von den Beitragsempfängern zurückzufordern.

5. Abschlussbericht
Spätestens drei Monate nach Projektabschluss wird die HMSL-Stiftung unaufgefordert mit einem Abschlussbericht informiert. Dem Bericht ist eine detaillierte Abrechnung der Finanzen (gemäss Gesuchstellung) beizulegen.

6. Publikationsrecht durch die HMSL-Stiftung
Die Stiftung informiert regelmässig über geförderte Projekte. Die Beitragsempfänger erklären sich mit der öffentlichen Berichterstattung durch die HMSL-Stiftung einverstanden.

7. Rückzahlung bei Nichtdurchführung eines Projekts
Wenn ein Projekt nicht wie geplant durchgeführt werden kann, müssen bereits bezogene Fördergelder unaufgefordert an die Stiftung zurückbezahlt werden. Die Projektverantwortlichen sind im Fall einer Nichtdurchführung zur unverzüglichen Kontaktaufnahme mit der HMSL-Stiftung verpflichtet.

8. Haftungsausschluss
Die Haftung für Inhalt und Durchführung der Projekte und Veranstaltungen liegt ausschliesslich bei den Beitragsempfängern.